Präsenzunterricht & Online

… WEIL WIR UNS DURCH CORONA NICHT DIE FREUDE AN DER MUSIK NEHMEN LASSEN!

Da der Online-Unterricht via Skype gut funktioniert, bieten wir diesen sowohl für Bestandskunden als auch für Neueinsteiger an. Sollten Sie weiter entfernt wohnen oder dies aus anderen Gründen wünschen, gerne auch dauerhaft!

Über uns

Unterrichtsmotto: Du hast Talent – mach was draus!

Jeder, ob Anfänger oder bereits Fortgeschrittener besitzt seine ganz eigene musikalische Persönlichkeit. Neben einer umfassenden Grundausbildung, zu der natürlich auch die Musiktheorie gehört, ist es erklärtes Ziel des Unterrichtes, die eigene musikalische Persönlichkeit zu entdecken, herauszubilden und zu vertiefen.

Das bedeutet in der Praxis: der Unterricht wird auf jeden einzelnen Schüler speziell abgestimmt. Jeder Schüler wird an seinem Kenntnisstand „abgeholt“ und aufgebaut, gerne auch von Anfang an.

Wer will, kann das bis zu Vorbereitung auf ein Musikstudium an Musikhochschulen vorantreiben. Oder eine CD mit seinen eigenen Songs produzieren. Oder, oder, oder…

Unsere Stärken

PERSÖNLICH
Bei uns gibt es kein Wartezimmer und kein Sekretariat. Beratung und Unterricht gibt es stets vom Musiklehrer persönlich.

INDIVIDUELL
Der Unterricht wird individuell auf jeden Schüler zugeschnitten. Niemand wird überfordert, aber bestens gefördert.

OFFEN
Ideen von Schülerseite sind nicht nur erwünscht, sondern integraler Bestandteil des Unterrichts und werden gerne in die Ausbildung aufgenommen.

Fächer

Wir bieten ein breites musikalisches Repertoire.

Wir freuen uns ein breites Repertoire an Instrumenten und Fächern für unsere Schüler anbieten zu können. Neben den klassischen Tasteninstrumenten wie dem Klavier und dem Keyboard stehen bei uns in dieser Kategorie auch das Digital Ensemble und die Orgel als Unterrichtsfach zur Wahl. Auch der Bereich Stimmbildung und Gesang kann bei uns erlernt werden.
Neben diesen Instrumenten bieten wir zusätzlich die Fächer Musiktheorie und Musik am PC an.

Klavier

Klaviere, Flügel, sowie einige „ausgewachsene“ Digitalpianos (elektronische Klaviere) verfügen im allgemeinen über 88 Tasten, mehr als 7 Oktaven.
Das Klavier ist als ungemein vielseitiges Instrument in fast allen Sparten der Musik vertreten und heute nicht mehr wegzudenken.

Über Klassik, Jazz, Boogie-Piano, Liedbegleitung, Improvisation etc. lernt der Schüler alle Spielarten des Klavieres kennen.

Keyboard

Keyboards sind elektronische Tasteninstrumente zur Erzeugung von Sounds. Es gibt sie in vielen verschiedenen Varianten und Ausstattungen. Moderne Keyboards bilden nicht nur Klänge realer Instrumente sehr realistisch nach, sie verfügen auch über eine große Anzahl an Rhythmen und kompletten Begleitstyles. Somit ist es möglich, als einzelner Spieler beispielsweise den Sound einer kompletten Bigband nachzubilden.

Umfassende Ausbildung in allen Bereichen, die mit dem Keyboard machbar sind.

Digital Ensemble

Es gibt Digitalpianos mit Hammermechanik, die zusätzlich über die komplette Ausstattung eines Keyboards verfügen. Diese sogenannten Digital-Ensembles bieten somit alle Möglichkeiten, vom reinen Klavierspiel bis zum großen Orchester-Arrangement alles darzubieten.

Über Klassik, Jazz, Boogie-Piano, Liedbegleitung, Improvisation etc. lernt der Schüler alle Spielarten des Klavieres kennen. Darüber hinaus Einbindung aller Bereiche, die auch mit einem Keyboard möglich sind.

Orgel

Die Orgel ist ein Tasteninstrument, dessen Klang mittels Pfeifen erzeugt wird, in die Luft eingeblasen wird; man nennt sie daher auch Pfeifenorgel. Laurens Hammond baute in den 1930er Jahren die erste elektromechanische Orgel. Ursprünglich als Ersatz für die Pfeifenorgel gedacht, entwickelte sich das Instrument zu einem eigenständigen Begriff besonders im Blues, Rock Soul und Jazz.

Umfassende Ausbildung in Orgelliteraturspiel, liturgischem Orgelspiel und Improvisation bis hin zur Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfung an Musikhochschulen, Studienrichtung kath. Kirchenmusik.

Gitarre

Akustische Gitarren werden meist aus Fichte, Zeder, Palisander, Mahagoni oder Ahorn gefertigt. Man unterscheides zwischen der sechssaitigen Konzertgitarre und der Western- bzw. Folkgitarre.
Darüber hinaus gibt es die bekannten elektrischen Gitarren (E-Gitarren), die Halbresonanzgitarren (Semiakustik) und Jazzgitarren.

Der Schüler erlernt das Spiel in den Richtungen Rock, Pop, Jazz und auch die Liedbegleitung (Singen zur Gitarre).

Gesang

Die Ausbildung der Stimme ist ein komplexes Thema und erfordert diffizilste Feinarbeit, denn das „Instrument Stimme“ kann man nicht wie z. B. eine Gitarre fertig im Laden kaufen und drauf los spielen. Das „Instrument Stimme“ muß zunächst „gebaut“ werden. Ziel ist in allen Fällen immer die volle, natürliche, von allen unnatürlichen Klangfarben befreite individuelle Gesangsstimme.

 Stimmtraining, Atemtechnik, Intonations- und Stimmführungsübungen sowie die konkrete Arbeit an Liedern aus den Bereichen Pop, Jazz und Klassik.

Musiktheorie


Musiktheorie beschäftigt sich in mehreren Einzeldisziplinen mit der Beschaffenheit und Bedeutung von Musik. Sie ist ein Teilgebiet der Musikwissenschaft und eigenständiges Ausbildungsfach an den Musikhochschulen.
Kenntnisse der Musiktheorie stellen nicht nur eine Bereicherung des eigenen musikalischen Wissens dar; vielmehr sind sie hilfreich und teilweise sogar unabdingbar für die korrekte Ausführung musikalischer Werke.

Musik am PC


Jeder Schüler erarbeitet selbst am PC seine eigenen Aufnahmen und lernt so die Möglichkeiten moderner, sowohl hard- als auch softwaregestützter Aufnahmesysteme in Form so genannter „virtueller Studios“ kennen.
Auf diese Art taucht man in die faszinierende Welt von virtuellen Synthesizern, Samplern, Audio- und Midi-Rocording-Studios in einer vernetzen digitalen Umgebung ein und lernt, mit welchen Methoden heute z. B. moderne Popmusik im Studio produziert wird.

Räumlichkeiten

In diesem hellen Raum findet der Unterricht statt.

Zeiten & Preise

Flexibel und bezahlbar – einfach unschlagbar.

Zeiten

Montags – Freitags: 13.30 – 19.00 Uhr
Termine zu anderen Zeiten auf Nachfrage

Preise

30 Minuten / Woche: 55,00€ mtl.
45 Minuten / Woche: 82,50€ mtl.
60 Minuten / Woche: 110,00€ mtl.

Der Unterricht erfolgt grundsätzlich als Einzelunterricht, wodurch eine individuelle Förderung garantiert werden kann.
Es wird ein Jahresbeitrag erhoben, der in 12 gleichen monatlichen Teilbeträgen zu zahlen ist.

Jetzt kostenlose Probestunde vereinbaren!

Musiklehrer

Hans-Willi Lenzen – dein neuer Musiklehrer
  • Examinierter Kirchenmusiker und Musiklehrer mit langjähriger Erfahrung
  • Keyboarder, Gitarrist und Sänger in mehreren Coverbands (Rock/Pop/Top40)
  • Pianist/Keyboarder in Jazz-Formationen
  • Organist und Chorleiter/Dirigent in der Kirchenmusik
  • Studio/DAW-gestütztes Recording

Kontakt

Probestunde? Wir freuen uns!
MUSIK AKTIV
Aloysiusplatz 8
52525 Heinsberg-Oberbruch

02452 – 62519
HWLENZEN@MUSIKAKTIV-HS.DE